Home » All the news, Ladies News, Top News

Carmen Thalmann steht wieder auf den Skiern und kann sich freuen

214 Tage später --->> back on track  (Foto: Carmen Thalmann / instagram)

214 Tage später —>> back on track (Foto: Carmen Thalmann / instagram)

Mölltal – Nach den Comebacks von Thomas Fanara und Taïna Barioz steht eine weitere Skirennläuferin wieder auf den Skiern. Sie kommt nicht aus Frankreich; sondern ist ein echtes Kärntnermädel. Carmen Thalmann, die 27-jährige ÖSV-Athletin hat am Freitag auf den sozialen Netzwerken (Instagram, Facebook und Twitter) ihren zahlreichen Anhängern mitgeteilt, dass sie nach 214 Tagen wieder auf den Brettern steht. Und sie trainiert ein wenig auf dem Mölltaler Gletscher. Sie muss zwar noch kleine Schritte setzen, trotzdem strahlt sie vor Glück.

Das beste Weltcupergebnis von Thalmann ist der vierte Rang, erreicht beim Slalom am 29. Dezember 2015 in Lienz. Weitere elf Mal fuhr sie seit 2011 unter die besten Zehn. Im letzten Winter riss sie sich das Kreuzband beim Training in Copper Mountain. Mit dem zehnten Platz in Levi war die Kärntnerin befriedigend in die Saison 2016/17 gestartet, doch der Winter war für die 27-Jährige schneller vorbei als ihr lieb war.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

Anmerkungen werden geschlossen.